Letzte Überarbeitung: 25. Mai 2018

SENSAI Cosmetics Inc., 14-10, Nihonbashi Kayabacho 1-chome, Chuo-ku, Tokyo, Japan („SENSAI“ oder „wir“ oder „uns/unsere“) und jedes ihrer angeschlossenen Unternehmen und ihrer Tochterunternehmen in Japan nehmen den Datenschutz ernst. Diese Datenschutzrichtlinie informiert die Nutzer der Webseiten, auf denen diese Datenschutzrichtlinie angezeigt wird („die Webseiten“), wie wir die personenbezogenen Daten und andere Informationen solcher Nutzer im Zusammenhang mit ihrer Nutzung der Webseiten erheben und verarbeiten.

1. Kategorien von personenbezogenen Daten und Verarbeitungszwecke – Welche personenbezogenen Daten über Sie verarbeiten wir und warum?

1.1 Metadaten

Sie können die Webseiten nutzen, ohne personenbezogene Daten über Sie anzugeben. In diesem Fall erfassen wir nur die folgenden Metadaten, die sich aus Ihrer Nutzung der Webseiten ergeben: Browsertyp und -version, Betriebssystem und Schnittstelle, Website, von der aus Sie uns besuchen (verweisende URL), Webseite(n), die Sie auf den Webseiten besuchen, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Webseiten und Internet-Protocol-(IP)-Adresse.

Ihre IP-Adresse wird dazu verwendet, Ihren Zugang zu den Webseiten zu ermöglichen. Sobald die IP-Adresse zu diesem Zweck nicht länger erforderlich ist, werden wir Ihre IP-Adresse verkürzen, indem wir das letzte Oktett Ihrer IP-Adresse entfernen. Die Metadaten, einschließlich der verkürzten IP-Adresse, werden zur Verbesserung der Qualität und der Dienstleistungen der Webseiten und der Dienste genutzt, indem das Nutzerverhalten unserer Nutzer analysiert wird.

1.2 Anfragen

Wenn Sie auf den Webseiten eine Anfrage stellen, werden Sie gebeten, Ihre folgenden personenbezogenen Daten anzugeben: Name, E-Mail-Adresse, Grund der Anfrage und Adresse (nur Land und Ort). Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten, um Ihre Anfragen zu beantworten, die angeforderten Informationen zu geben, die Webseiten entsprechend den Nutzungsmustern zu verbessern sowie zur technischen Verwaltung und zu anderen Zwecken, denen Sie zugestimmt haben.

2. Verarbeitungsgrundlage und Folgen – Welches ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und was geschieht, wenn Sie sich dazu entschließen, die personenbezogenen Daten nicht anzugeben?

Wir stützen uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu einem oder mehreren bestimmten Zwecken;
  • die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich, an dem Sie als Partei beteiligt sind, oder um vor Abschluss eines Vertrags auf Ihre Anfrage hin Maßnahmen durchzuführen;
  • die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Pflicht erforderlich, der wir unterliegen;
  • die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
  • die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde; oder
  • die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen erforderlich, die von uns oder einem Dritten verfolgt werden, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn Sie ein Kind sind; solche berechtigten Interessen sind die Erfüllung der oben in Abschnitt 1 genannten Verarbeitungszwecke.

Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist nicht durch eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung vorgeschrieben. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist für Sie freiwillig.

Die Nichtangabe Ihrer personenbezogenen Daten kann zu Nachteilen für Sie führen. Soweit nicht anders angegeben, hat die Nichtangabe Ihrer personenbezogenen Daten jedoch keine rechtlichen Folgen für Sie.

3. Kategorien von Empfängern und internationale Übermittlungen – An wen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten und wo befinden sich diese Empfänger?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu den oben beschriebenen Verarbeitungszwecken wie folgt an Dritte übermitteln:

  • An unser Mutterunternehmen und dessen angeschlossene Unternehmen und Tochterunternehmen: Unser Mutterunternehmen, Kao Corporation, in Japan und jedes seiner angeschlossenen Unternehmen und Tochterunternehmen (das Mutterunternehmen und jedes angeschlossene Unternehmen oder Tochterunternehmen, wir eingeschlossen, werden als „das Konzernunternehmen“ bezeichnet) <http://www.kao.com/global/en/about/outline/group-companies/> kann Ihre personenbezogenen Daten empfangen, soweit dies zu den oben beschriebenen Verarbeitungszwecken erforderlich ist. Abhängig von den Kategorien der personenbezogenen Daten und den Zwecken, zu denen die personenbezogenen Daten erhoben wurden, können verschiedene interne Abteilungen innerhalb des Konzernunternehmens Ihre personenbezogenen Daten empfangen. Darüber hinaus können andere Abteilungen innerhalb des Konzernunternehmens auf der Basis der Notwendigkeit der Kenntnisnahme Zugang zu bestimmten personenbezogenen Daten über Sie haben.
  • An Auftragsverarbeiter: Bestimmte Dritte, gleichgültig, ob es sich um angeschlossene Unternehmen handelt oder nicht, können Ihre personenbezogenen Daten empfangen, um diese Daten nach angemessenen Anweisungen zu verarbeiten („Auftragsverarbeiter“), soweit dies für die oben beschriebenen Verarbeitungszwecke erforderlich ist, wie etwa Website-Serviceanbieter, IT-Support-Serviceanbieter und andere Anbieter von Dienstleistungen, die uns bei der Aufrechterhaltung der Webseiten unterstützen. Die Auftragsverarbeiter sind vertraglich verpflichtet, angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten einzusetzen und die personenbezogenen Daten nur entsprechend den erhaltenen Anweisungen zu verarbeiten.
  • Andere Empfänger: Wir können personenbezogene Daten – in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzgesetz – an Vollzugsbehörden, staatliche Stellen, Justizbehörden, Rechtsberater, externe Berater oder Geschäftspartner weitergeben. Im Falle eines Unternehmenszusammenschlusses oder eines Unternehmenserwerbs können personenbezogene Daten an Dritte, die an dem Zusammenschluss oder Erwerb beteiligt sind, übermittelt werden. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Erlaubnis zu Werbe- oder Marketingzwecken oder zu sonstigen Zwecken an Dritte weitergeben.

Der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten ist auf diejenigen Personen beschränkt, die zur Erfüllung ihrer Arbeitsaufgaben von ihnen Kenntnis nehmen müssen.

Internationale Datenübermittlungen. Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben oder empfangen, können von Empfängern verarbeitet werden, die innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) oder der Schweiz ansässig sind.

4. Aufbewahrungsfrist – Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Ihre personenbezogenen Daten werden solange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung der oben beschriebenen Verarbeitungszwecke notwendig ist. Sobald die Verarbeitungszwecke erfüllt sind oder Ihre Beziehung zu uns auf andere Weise beendet ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Systemen und Aufzeichnungen entfernen oder Schritte zu ihrer ordnungsgemäßen Anonymisierung unternehmen, sodass Sie über diese Daten nicht mehr identifiziert werden können (es sei denn, wir müssen Ihre Daten weiter aufbewahren, um gesetzliche oder aufsichtsrechtliche Verpflichtungen zu erfüllen, denen das Konzernunternehmen unterliegt).

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch weiterhin aufbewahren, wenn Ihre personenbezogenen Daten zur Befolgung anwendbarer Gesetze erforderlich sind oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs benötigen, jedoch nur auf der Basis der Notwendigkeit der Kenntnisnahme. Soweit möglich, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf solche begrenzten Zwecke beschränken.

5. Ihre Rechte – Welche Rechte haben Sie und wie können Sie Ihre Rechte geltend machen?

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Wenn Sie Ihre Einwilligung zu einer bestimmten Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung. Bitte setzen Sie sich für den Widerruf Ihrer Einwilligung mit uns, wie unten in Abschnitt 7 angegeben, in Verbindung.

Weitere Datenschutzrechte: Nach dem anwendbaren Datenschutzgesetz können Ihnen die folgenden Rechte zustehen: (i) das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten; (ii) das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten; (iii) das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten; (iv) das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; (v) das Recht auf Datenübertragbarkeit und/oder (vi) das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Bitte beachten Sie, dass diese vorstehend genannten Rechte nach dem anwendbaren lokalen Datenschutzgesetz eingeschränkt sein könnten. Wenn Sie in der EU wohnhaft sind, gelten die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten: Sie können das Recht haben, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob von uns personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden oder nicht, und wenn dies der Fall ist, Auskunft über diese personenbezogenen Daten verlangen. Dieses Auskunftsrecht schließt unter anderem die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der betreffenden personenbezogenen Daten und die Empfänger oder Kategorien von Empfängern ein, denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder werden. Dies ist jedoch kein absolutes Recht und die Interessen anderer natürlicher Personen können Ihr Auskunftsrecht unter Umständen einschränken.
    Sie haben möglicherweise das Recht, eine kostenlose Kopie der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, zu erhalten. Für weitere von Ihnen angeforderte Kopien können wir auf der Basis der Verwaltungskosten eine angemessene Gebühr berechnen.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben möglicherweise das Recht, von uns die Berichtigung unrichtiger Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen. Abhängig von den Verarbeitungszwecken können Sie das Recht haben, die Vervollständigung der Sie betreffenden unvollständigen personenbezogenen Daten zu verlangen, einschließlich durch Abgabe einer ergänzenden Erklärung.
  • Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden): Unter bestimmten Umständen können Sie berechtigt sein, von uns die Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, und wir sind unter Umständen zur Löschung solcher personenbezogenen Daten verpflichtet.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen können Sie das Recht haben, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. In einem solchen Fall werden die betreffenden Daten gekennzeichnet und dürfen von uns nur zu bestimmten Zwecken verarbeitet werden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter bestimmten Umständen können Sie das Recht haben, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie können das Recht haben, diese Daten ohne Behinderung durch uns an eine andere Stelle zu übermitteln.
  • Widerspruchsrecht: Unter bestimmten Umständen können Sie das Recht haben, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns Widerspruch einzulegen, und wir können verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten nicht länger zu verarbeiten. Ein solches Widerspruchsrecht kann insbesondere dann bestehen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Profilings erheben und verarbeiten, um Ihr Interesse an unseren Produkten oder Dienstleistungen besser zu verstehen, oder für Zwecke der Direktwerbung. Wenn Sie ein Widerspruchsrecht haben und dieses Recht ausüben, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns nicht länger für solche Zwecke verarbeitet. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie sich mit uns, wie unten in Abschnitt 7 angegeben, in Verbindung setzen. Ein solches Widerspruchsrecht kann insbesondere dann nicht bestehen, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um Maßnahmen vor Abschluss eines Vertrags durchzuführen oder einen bereits abgeschlossenen Vertrag zu erfüllen.

Um Ihre Rechte auszuüben, setzten Sie sich bitte, wie unten in Abschnitt 7 angegeben, mit uns in Verbindung. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu erheben.

6. Cookies und andere Technologien zur Nachverfolgung

Wir verwenden Cookies zur Optimierung der Webseiten, einschließlich der Verbesserung der angebotenen Informationen und Dienstleistungen und der Vereinfachung der Nutzung, sowie auf manchen Webseiten, der Authentifizierung der Mitgliedschaft für das Login, der Anpassung von Dienstinhalten oder der Verbreitung von Werbung aufgrund des Browserverlaufs. Ein Cookie ist eine elektronische Datei, die von einer bestimmten Webseite an den Browser geschickt wird, der diese Seite anzeigt. Diese kann später wieder aufgerufen werden, um den Computer des Nutzers zu identifizieren.

Die Webseiten verwenden für die Nutzung von Cookies ein von einem anderen Dienstleister betriebenes System. Weitere Einzelheiten finden Sie hier:

Sie können Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren oder löschen. Dadurch werden jedoch bestimmte Dienste, unter anderem Login-geschützte Services, unzugänglich.

7. Fragen und Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder wenn Sie Ihre oben in Abschnitt 5 angegebenen Rechte ausüben wollen, setzen Sie sich bitte unter folgender Anschrift mit uns in Verbindung:

SENSAI Cosmetics Inc.,
14-10, Nihonbashi Kayabacho 1-chome, Chuo-ku, Tokyo 103-8210 Japan
E-Mail: Privacy@sensai-cosmetics.co.jp
Die Kontaktdaten unseres Vertreters in der EU lauten wie folgt:
Kanebo Cosmetics Deutschland GmbH
Poeseldorfer Weg 20-22, 20148 Hamburg, Germany
E-Mail: datenschutz@kanebo-cosmetics.de

8. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern, um auf geänderte gesetzliche, aufsichtsrechtliche oder betriebliche Anforderungen zu reagieren. Wir werden Sie über derartige Änderungen und den Zeitpunkt ihres Inkrafttretens informieren, indem wir das obige unter „Letzte Überarbeitung“ genannte Datum aktualisieren, oder auf andere, nach dem geltenden Recht vorgeschriebene Weise. Ihre fortgesetzte Nutzung der Webseiten, nachdem solchen Änderungen wirksam geworden sind, begründet die Annahme dieser Änderungen. Wenn Sie Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht akzeptieren, sollten Sie die Nutzung der Webseiten einstellen.

Verwendung von Cookies

Wir benötigen Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, bevor Sie diese Website besuchen können.
Ich stimme der Verwendung von Cookies zu.

COOKIES

Es tut uns leid, dass Sie sich entschlossen haben, keine Cookies zu verwenden.
Leider funktioniert unsere Website ohne die Verwendung von Cookies nicht optimal. Daher werden Sie diese Seite nicht besuchen können.
Wenn Sie Ihre Meinung ändern und die Verwendung von Cookies jetzt erlauben möchten, klicken Sie bitte hier.

Über Cookies

Wir, SENSAI Cosmetics Inc. in Japan, verwenden auf unseren Webseiten Cookies zur Optimierung der Webseiten einschließlich der Verbesserung der angebotenen Informationen und Dienstleistungen und der Vereinfachung der Nutzung, sowie auf manchen Webseiten, der Authentifizierung der Mitgliedschaft für das Login, der Anpassung von Dienstinhalten oder der Verbreitung von Werbung aufgrund des Browserverlaufs. Ein Cookie ist eine elektronische Datei, die von einer bestimmten Webseite an den Browser geschickt wird, der diese Seite anzeigt. Diese kann später wieder aufgerufen werden, um den Computer des Kunden zu identifizieren.
Wir verwenden für die Nutzung von Cookies auch ein von einem anderen Dienstleister betriebenes System. Weitere Einzelheiten finden Sie hier.
Sie können Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren oder löschen. Dadurch werden jedoch bestimmte Dienste, unter anderem Login-geschützte Services, unzugänglich.

Verwendung von Cookies

Wir benötigen Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, bevor Sie diese Website besuchen können.
Ich stimme der Verwendung von Cookies zu.

Nutzung der Cookie-Informationen durch externe Dienstleister

Zur Analyse des Zugangs durch Nutzer und zur Optimierung der Verbreitung von Werbung erhebt SENSAI Cosmetics Inc. durch von externen Dienstleistern (*1) betriebene Cookies und/oder Webbeacons statistische Informationen über die Verwendung der Website und verbreitet über externe Dienstleister Werbung auf seinen Websites. Die Cookie-Informationen, die für die Zugangsanalyse oder die Verbreitung von Werbung durch externe Dienstleister verwendet werden, können nicht zur Identifizierung einzelner Personen genutzt werden. SENSAI Cosmetics Inc. hat in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern mittels einer Kombination aus First-Party-Cookies (z. B. Google Analytics Cookies) und Third-Party-Cookies (z. B. Doppelklick-Cookies) auf der Grundlage vorhergegangener Besuche des Kunden auf der Website von SENSAI oder anderen Websites die Werbeinhalte optimiert und Werbung verbreitet (z. B. Retargeting und zielgerichtete Werbung).

(*1) Externe Dienstleister, die von SENSAI Cosmetics Inc. mit der Analyse des Webzugangs und der Verbreitung von Werbung betraut werden, sind die unten angegebenen Unternehmen.
Weitere Informationen zur Nutzung von Cookie-Informationen durch externe Dienstleister finden Sie unter den unten aufgeführten Links.
Wenn Sie Cookies deaktivieren möchten, gehen Sie bitte auf die Deaktivierungsseite jedes der unten aufgeführten externen Dienstleister und folgen Sie den Schritten zum Deaktivieren von Cookies. Beachten Sie bitte, dass durch das Deaktivieren von Cookies bestimmte Dienste eingeschränkt sein können.

Dienst zur Optimierung der Verbreitung von Werbung

Dienst zur Analyse der Website-Besuche

Liste der Deaktivierungsseiten

Deaktivierungsseite für Google Inc.: https://adssettings.google.com?hl=de
Deaktivierungsseite für Google Inc. DoubleClick cookie: https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de
Deaktivierungsseite für Yahoo Japan Corporation: http://btoptout.yahoo.co.jp/optout/preferences.html
Deaktivierungsseite für FreakOut, Inc.: https://js.fout.jp/info/privacy_en.html
Deaktivierungsseite für Facebook, Inc.: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/
Deaktivierungsseite für D.A.Consortium Inc.: http://feedback.impact-ad.jp/optout?a=mone

Verwendung von Google Analytics

SENSAI Cosmetics Inc. verwendet Google Analytics auf seinen Websites, um Informationen für Marketing und Werbung zu erfassen, statistische Analysen über die Website-Nutzung zu erstellen, Wartungs- und Verwaltungsarbeiten durchzuführen und Probleme zu lösen. Auch wenn Google Analytics über Cookies Nutzerinformationen sammelt, werden keine Informationen erfasst, die zur Identifizierung einer Person genutzt werden können. Die über Cookies von Google Analytics erfassten Nutzerinformationen müssen von Google im Einklang mit seiner Datenschutzerklärung verwaltet werden.
Wenn Sie ablehnen, dass Google Analytics auf den Websites von SENSAI Cosmetics Inc. Informationen sammelt, können Sie die Erfassung von Informationen beenden, indem Sie das Deaktivierungs-Add-on auf folgender Google-Seite verwenden.
Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin und insbesondere für mobile Browser klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen. Dieses Opt-Out-Cookie verhindert die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website.
http://www.goldwell.de/datenschutz/?google-analytics-opt-out=true

Weitere Einzelheiten über die von Google Analytics gesammelten Informationen und über die Datenschutzerklärung von Google finden Sie auf folgenden Websites von Google. Beachten Sie bitte, dass SENSAI Cosmetics Inc. nicht für Schäden haftet, die aus der Nutzung der Dienste von Google Analytics entstehen.
Google Analytics Bedingungen
https://www.google.com/analytics/terms/de.html
Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen
https://policies.google.com/privacy?hl=de